Der menschliche Stoffwechsel: Ein Überblick

Der menschliche Stoffwechsel, auch als Metabolismus bekannt, umfasst die komplexen biochemischen Prozesse im Körper, die zur Aufnahme, Umwandlung und Nutzung von Nährstoffen zur Energiegewinnung dienen. Diese lebenswichtigen Stoffwechselprozesse sind entscheidend für die Aufrechterhaltung der Gesundheit und des Wohlbefindens.

Wie funktioniert der Stoffwechsel?

Der Stoffwechsel besteht aus zwei Hauptkomponenten: dem Anabolismus, bei dem Nährstoffe in körpereigene Substanzen umgewandelt werden, und dem Katabolismus, der den Abbau von Nährstoffen zur Energiegewinnung beinhaltet. Diese komplexen Stoffwechselwege sind eng miteinander verbunden und werden von verschiedenen Enzymen und Hormonen reguliert. Die Blutkörperchen bringen dann die Nährstoffe / Sauerstoff zu den Zellen und entstandene Schlacken / CO2 werden abtransportiert. Dieser Austausch erfolgt über eine Grundsubstanz, in denen die Zellen und Blutkörperchen befinden.

Menschlicher Stoffwechsel der Zellen

Stoffwechsel und Gesundheit

Und hier wird es für jeden interessant! Denn ein ausgeglichener Stoffwechsel ist entscheidend für die Gesundheit. Stoffwechselstörungen können zu verschiedenen Problemen führen, darunter Übergewicht, Diabetes, und Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Eine gesunde Ernährung, ausreichend Bewegung und ein aktiver Lebensstil können dazu beitragen, den Stoffwechsel zu regulieren und das Risiko von Stoffwechselkrankheiten zu reduzieren.

Wir haben die Möglichkeit, unsere Gesundheit präventiv zur erhalten. Hierdurch fühlen wir uns nicht nur vitaler und fitter, sondern fallen auch zu einer deutlich geringeren Chance in Krankheiten. Wir müssen wieder lernen, unserem Körper den Respekt zu schenken und ihn nicht "vollzumüllen". Da du dich auf dieser Seite nun schon mit dem Thema befasst, ist dir dies bestimmt schon bewusst.

Der menschliche Körper ist in seiner evolutionären Entwicklung noch nicht in der modernen Welt angekommen. Diese unnatürliche Umgebung ist eine dauerhafte Belastung für das gesamte System. Die Luft, das Schlafverhalten, die Nahrung, Strahlungen, Lautstärke, Eindrücke und Erlebnisse, etc. Alles ist leider nicht mehr, wie es unser Körper bräuchte.

Das Problem der gesunden Ernährung

Es mag irrwitzig klingen... Aber unsere gesunde Ernährung ist auch nicht mehr das, was sie einmal war. In der folgenden Tabelle haben wir einige gesunde Lebensmittel im Vergleich von 1985 bis 2002. Eine aktuellere Analyse steht uns leider nicht zur Verfügung. Wie die Entwicklung zu interpretieren ist, überlassen wir gerne dir.

Lebensmittel Inhaltsstoff Differenz in %
1985 - 1996
Differenz in %
1985 - 2002
Apfel

Vitamin-C

-80

-60

Banane

Calcium

Folsäure

Magnesium

Vitamin B6

-12

-84

13

-92

-12

-79

-23

-95

Bohnen

Calcium

Folsäure

Magnesium

Vitamin B6

-38

-12

-15

-61

-51

-23

-31

-77

Brokkoli

Calcium

Folsäure

Magnesium

-68

-52

-25

-73

-62

-55

Erdbeeren

Calcium

Vitamin-C

-14

-67

-43

-87

Kartoffeln

Calcium

Magnesium

-70

-33

-78

-48

Möhren

Calcium

-17

-24

Spinat

Magnesium

Vitamin-C

-68

-58

-76

-65

Natürlich hängt es stark davon ab, wo du dir deine Lebensmittel kaufst. Diese Tabelle soll sich hier also nicht an einzelnen Prozentwerten messen, sondern lediglich aufzeigen, dass die Bewirtschaftung Einfluss auf den Inhalt der Lebensmittel hat. Die Quelle dieser Werte ist leider nicht mehr verfügbar (https://weizengrassaft.bar/obst-und-gemuese-verlieren-immer-mehr-an-naehrstoffen/).

Kaufe deine Lebensmittel am besten regional bzw. von einem kleinen Erzeuger aus deiner Nähe. Genau solche Untersuchungen, verändern auch die Anbaukultur und können die Werte nachhaltig wieder bessern.

Die Rolle von Nahrungsergänzungen

Selbst wenn du dich sehr vielfältig gesund ernährst, kann es schwierig sein, alle notwendigen Nährstoffe ausreichend zu beziehen. Gerade wenn du spezifische Bedürfnisse hast, also während einer Schwangerschaft oder als Sportler, hat man verstärkten Bedarf bestimmter Nährstoffe. Nahrungsergänzungen können da gezielt aushelfen.

Frische Lebensmittel zu verarbeiten kostet jedoch auch Zeit. Ist dir diese Zeit öfters einmal nicht gegeben, kannst du deinen Körper mit Nahrungsergänzungen dennoch ausreichend versorgen.

Und letztlich gibt es natürlich auch Wünsche: Den Wunsch vitaler zu sein, den Wunsch gesund zu werden, eine Diät zu machen, Muskeln aufzubauen, Medikamente absetzen zu können, Mangelerscheinungen vorzubeugen, etc. 

Mach den Test

Wir haben in unserem Portfolio auch eine Haaranalyse. Hier schickst du ein paar Haare von dir in unser Partnerlabor und erhältst eine sehr detaillierte Auswertung deiner Werte, sowie Handlungsempfehlungen zu den einzelnen Mangeln. Mit dieser Analyse kannst du aber auch Kontakt zu unserer Ernährungstherapeutin aufnehmen und dich individuell beraten lassen. -> Zur Haaranalyse

So ein Test ist nicht nur für dich interessant?

Wir sind auch mit einem Bio-Quantum-Spektralanalysegerät mobil unterwegs. Wir besuchen bspw. Firmen oder private Gruppen, führen Messungen durch und sind in der Lage, dir die Werte direkt auszulesen und zu erklären. Unsere Beraterin zeigt dir in dem Zuge auch auf, welche Lebensmittel und Nahrungsergänzungen für dein individuelles Wertebild passend wären. Schreib uns eine Nachricht via Mail, WhatsApp, Signal oder Telegram. Nenne uns den gewünschten Einsatzort und die Anzahl der Personen. Wir melden uns dann gern mit einem individuellen Angebot bei dir zurück. Bald veröffentlichen wir dazu auch einen Extra-Blogbeitrag.

-> E-Mail: shopping@LR-Billiger.de

-> WhatsApp

-> Signal +49 151 42 82 9341

-> Telegram @roberthoegner

Diese drei Stoffwechselprozesse sind relevant für deine Gesundheit

Content folgt bald...

Stoffwechselprozesse